Ausfuhranmeldung

  • Alle e-dec-Regeln werden bereits bei der Eingabe überprüft.
  • Ein grünes "OK" in der ersten Spalte garantiert eine nahezu 100%-ige Sicherheit, dass die Ausfuhranmeldung angenommen wird.
  • Anzeige eventueller Fehlermeldungen des Zolls im Klartext
  • Eingebautes Notver-fahren, falls der Zoll-server ausgefallen ist

 

Ausfuhrzollanmeldung

Das Anmelden einer Ausfuhr ist dank der internen Prüfungen aller zollrelevanten Eingaben eine sicherer und sehr schneller Vorgang. Je nach Geschwindigkeit Ihres Internetanschlusses liegt die Anmeldung bereits nach wenigen Sekunden vor. Eine Ablehnung durch den Zoll ist extrem selten, da EasyExport bereits alle e-dec-Regeln während der Eingabe geprüft hat.

Der Anmeldevorgang benötigt nur wenige Schritte:

1. Status muss "fehlerfrei" sein

Der aktuelle Status des Auftrages wird mittels Symbolen angezeigt. Sobald alle internen Prüfungen erfolgreich abgeschlossen wurden, wird in der 1. Spalte ein gründes Symbol angezeigt. Nun kann die Sendung zum Export angemeldet werden.

2. Anmeldung an den Server der OZD senden

 

Die Anmeldung wird per Internet innert Sekundenbruchteilen zum Server der Oberzolldirektion gesendet. Dieser prüft die Daten und sendet nach wenigen Sekunden die Ausfuhrzollanmeldung als PDF-Dokument zurück. Gleichzeitig wird die erteilte Ausfuhrnummer angezeigt. Der ganze Vorgang dauert etwa 5 bis 10 Sekunden.

In der Übersichtsliste wird nun ein Symbol in der 2. Spalte angezeigt, ebenso die erteilte Ausfuhrnummer.

3. Ausfuhrzollanmeldung ausdrucken