Das Wichtigste
in Kürze

  • Die Asal Informatik GmbH erstellt Schnitt- stellen zum Sanktions-Monitor der Firma FORMAT SOFTWARE SERVICE GmbH
  • Die Asal Informatik GmbH vertreibt den Sanktions-Monitor der Firma FORMAT SOFT-WARE SERVICE GmbH in der Schweiz
  • Die Einhaltung der gesetzlichen Vor- schriften wird sicher-gestellt.
  • Stand-Alone-Betrieb, Anbindung an ERP (z.B. SAP) und/oder Anbin-dung an EasyExport möglich.
  • Anpassung an Ihre Organisation und Arbeitsweise. Individuell konfigurierbar integriert sich der Sanktions-Monitor in vorhandene IT-Umgebungen.
  • Kontrollierte Abwicklung der Geschäftsvorfälle und Vermeidung von Lieferstopps.
  • Zeitersparnis: Entlas-tung der Mitarbeiter von aufwendiger manueller Prüfung.
  • Transparenz: Bereits durchgeführte Prüfungs-läufe können nachvoll-zogen werde.
  • Schnittstelle zu Easy-Export. Der Sachbear-beiter kann jeden Speditionsauftrag komfortabel prüfen.
  • Aktualität: Internet-basierter, automatischer Update-Service ver-schiedener Sanktions-listen.

 

Übersicht

Durch die Schweizer- und EU-Verordnungen zur Terrorismusbekämpfung sind alle Unternehmen zu sehr komplexen Prüfmaßnahmen verpflichtet, damit verbotene Geschäftskontakte erkannt und verhindert werden können.
Die Kontrollmechanismen müssen eingerichtet werden und nachweisbar sein.

Dafür stehen über 45 Sanktionslisten zur Verfügung, welche täglich aktualisiert werden.

Aufgrund häufiger Aktualisierungen der Sanktionslisten und den vielen Änderungen, die im Verlauf von Geschäftsbeziehungen auftreten, muss permanent geprüft werden.

Mit dem SANKTIONS-MONITOR bieten wir Ihnen zu attraktiven Konditionen den automatisierten Abgleich aller Personen- und Firmenadressen mit den Sanktionslisten zur Terrorbekämpfung. Gehen Sie kein Risiko ein und nutzen Sie die Chance, Ihre Handelsbeziehungen abzusichern. Für den europaweiten Einsatz ist die leicht integrierbare Compliance-Software auch in englischer und französischer Sprache verfügbar